Unsere Kanzlei

Am 16. Januar 1979 fiel der Startschuss für die Steuerberatungspraxis Verhasselt in Holle. Das war der Tag der Bestellung von Gerda Verhasselt zur Steuerbevollmächtigten durch die Oberfinanzdirektion in Hannover.

Am 3. März 1982 wurde Gerda Verhasselt durch den niedersächsischen Finanzminister zur Steuerberaterin bestellt. Am 8. August des darauf folgenden Jahres verlieh der Minister für Finanzen den Zusatz „Landwirtschaftliche Buchstelle“:

Die Bestellung zur vereidigten Buchprüferin durch den niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Technologie und Verkehr erfolgte dann am 7. April 1988.

Frau Verhasselt hält bereits seit 1979 Steuerrechtsseminare und zahlreiche Vorträge. Beispielhaft erwähnt seien aktuell die Vorträge für die hiesige Handwerkskammer und Industrie- und Handelskammer sowie auch den GründerInnen Consult Hannover.

Von 1991 bis März 2015 war Gerda Verhasselt im Vorstand der Steuerberaterkammer Niedersachsen vertreten und seit 1995 auch als Vizepräsidentin im Präsidium.

Im Jahr 2003 absolvierte sie die Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin (StBK / DATEV).

Frau Verhasselt lag und liegt insbesondere der Bereich der Ausbildung des Nachwuchses im steuerberatenden Beruf am Herzen. Neben den Tätigkeiten in Prüfungsausschüssen zu Steuerfachgestellten, Steuerfachwirten und Steuerberatern war sie dabei auch bundesweit in entsprechenden Gremien tätig. Hier hat sie dabei unter anderem maßgeblichen Anteil an der gemeinsamen und einheitlichen Prüfung fast aller Bundesländer beim Ausbildungsberuf zum/zur Steuerfachangestellten sowie auch zum Fortbildungsberuf des/der Steuerfachwirt/in.

Am 1. Oktober 1993 trat André Verhasselt offiziell in die Praxis als Angestellter ein. 

Nach Abitur am Bischöflichen Gymnasium Josephinum in Hildesheim und anschließendem Studium in Göttingen legte er am 13. März 1998 die Prüfung zum Steuerfachwirt ab.

Am 28. Februar 2002 erfolgte schließlich die Bestellung zum Steuerberater durch die Steuerberaterkammer Niedersachsen.

Bereits seit 2002 ist André Verhasselt Mitglied in diversen Prüfungsausschüssen. In den Prüfungsausschüssen für Steuerfachangestellte und Steuerfachwirte führt er den Vorsitz. Für die örtliche Berufsschule, die Friedrich-List-Schule in Hildesheim, ist André Verhasselt zudem als Ausbildungsbeauftragter von der Steuerberaterkammer eingesetzt worden.

Außerdem nimmt André Verhasselt bereits seit 2004 als ordentliches Mitglied eines Prüfungsausschusses die Steuerberaterprüfungen ab.

Im April 2015 wurde André Verhasselt zum Bezirksvorsitzenden des Steuerberaterverbandes Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V. des Bezirkes Hildesheim gewählt und ist seitdem auch Mitglied des Vorstandes des Steuerberaterverbandes.

Im Jahr 2006 legte er erfolgreich die Fortbildungsprüfung zum Rating-Analyst (FH Nürnberg) am Georg-Simon-Ohm-Management Institut ab.

Seit 2009 ist André Verhasselt als Dozent bei der Akademie des Handwerks e.V. der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen tätig. Für die Handwerkskammer und auch die Industrie- und Handelskammer ist Herr Verhasselt zudem regelmäßig in Vorträgen und Sprechtagen aktiv.

Am 11. April 2013 wurde ihm der im Fernstudium erworbene Titel des Bachelor of Laws (LL.B.) von der Europäischen Fernhochschule in Hamburg verliehen.

Ebenfalls im Jahr 2013 bestand André Verhasselt erfolgreich die Prüfung zum Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.).

Seit dem 11. November 2015 ist André Verhasselt außerdem "Berater Offensive Mittelstand".

Unser Team

Zur Übersicht unseres Teams mit allen Kontaktdaten kommen Sie hier.